Hybrid HPC


Optimale Infrastruktur-Lösungen
für alle HPC-umgebungen

Mit der passenden HPC-Infrastruktur für Ihre Simulation-Workloads begegnen Unternehmen im CAE-Umfeld erfolgreich den Herausforderungen der digitalen Transformation. Damit diese auch alle Prozesse korrekt abbildet, vertrauen Sie auf die Expertise der GNS Systems-Experten. Wir entwickeln für Ihren konkreten Businesscase und alle damit verbundenen Workflows optimale Konzepte für HPC-Cluster und CAE-Umgebungen. Profitieren Sie von maximalem Tuning - on-premise, hybrid oder in der Cloud.  

Die richtige Balance zwischen
On-Premise und Cloud finden

CAE-Simulationen brauchen leistungsfähige Rechenressourcen, die maximal skalierbar und jederzeit flexibel abrufbar sind. Die Wahl der richtigen HPC-Umgebung hängt daher vielfach von den dahinterstehenden Aufgaben ab. GNS Systems hilft Ihnen herauszufinden, welche HPC-Ressourcen am besten vor Ort bleiben und welche zur Cloud migriert werden sollten: Entsprechend hybrid angelegte Modelle sorgen dafür, dass Ihre Prozesse vollständig optimiert, reibungslos und schnell ineinandergreifen.

  • Maßgeschneiderte Konzepte für CAE-Prozesse -
    jederzeit einsatz- und projektbezogen sowie kosteneffizient
  • Optimierte HPC-Umgebungen für jeden CAE-Workflow auf Jahre hinaus
  • Maximales Tuning der CAE-WorkloadsOn-Premise über Cloud bis hin zu hybriden Szenarien
  • Höchste Automatisierung der Prozesse im hybriden Modell
  • Unser Ziel: Gesteigerte Produktivität der HPC-Cluster in bedarfsgerechten Umgebungen

 

Hybrid HPC:
Schnellere und bessere Ergebnisse für Ihre Innovationen



 Mit steigender Komplexität der Simulationsberechnungen steigt auch der Bedarf nach unbegrenzten Rechenrechenressourcen. Für viele Unternehmen ist es deshalb von Vorteil, vorhandene On-Premise-HPC-Cluster bei Bedarf flexibel durch Cloud-Leistungen zu erweitern.
So können sie jederzeit die erforderliche HPC-Kapazität für die Ausführung der Simulationen bereitstellen.

Hybrid HPC vereint clever die Vorzüge der vor Ort gehosteten Infrastrukturen mit den Vorteilen der Cloud und holt so das Maximum aus Ihren HPC-Workflows heraus. Profitieren Sie unmittelbar von schnelleren und qualitativ besseren Ergebnissen für Ihre virtuelle Produktentwicklung.

Das Beste aus beiden Welten für HPC-Workloads



 Nutzen Sie die leistungsstarke Kombination aus On-Premise und Cloud für rechenintensive Modelle und Analysetechniken. Profitieren Sie von hochleistungsfähigen Lösungen für alle HPC-Workloads mit maximaler Skalierbarkeit sowie höchster Zeit- und Kosteneffizienz.


Exzellentes
Tuning

Wir holen das Beste für alle rechenintensiven Simulationen aus Ihrer IT-Infrastruktur mit leistungsstarken HPC-Cluster-Technologien heraus – für maximale Leistung und Effizienz in der virtuellen Produktentwicklung.



Herausragende
Agilität

On-Premises HPC-Workloads einfach und schnell mit hochwertigen Cloud-Technologien ergänzen - selbst bei anspruchsvollen CAE-Simulationen.


 


Optimaler Ressourcenverbrauch

Workloads dorthin verlagern, wo Sie sie brauchen: Ressourcen nach Anwendungsbedarf zu niedrigsten Kosten aus der Cloud beziehen und gleichzeitig Ressourcen vor Ort ausgelastet halten.



Immer
Up-to-Date

Mit einem hybriden Modell schneller auf die neuesten Cloud-Technologien zugreifen und so die Voraussetzung für datenintensive HPC-Workloads mit Künstlicher Intelligenz und Deep Learning schaffen.


4 gute Gründe für die Cloud

Prozesse in die Cloud zu verlagern, garantiert Unternehmen eine 
gesteigerte Effizienz für ihre HPC-Workloads. Lassen Sie sich überzeugen!
Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Neue Prozesse in der Cloud


Die Cloud löst alle Anforderungen für komplexe, simulationsintensive Workloads – lokal, mit jedem digitalen Endgerät und im Homeoffice. So können verteilte Teams weltweit Daten ihrer CAE-Aufgaben in Echtzeit aufrufen, bearbeiten und miteinander teilen. Ein cloudbasierter Workflow steigert die Produktivität und die Qualität der Resultate gleich mit.

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

  Schneller zur Lösung


CAE-Projekte benötigen maximale Geschwindigkeit bei minimaler Latenz. Der Aufbau automatisierter CAE-Umgebungen in der Cloud bietet neben Schnelligkeit größtmögliche Flexibilität: Er kann Schritt für Schritt, vollautomatisch oder teilautomatisch ausgeführt werden - ganz nach Anforderung. So bleibt die Softwareentwicklung nach DevOps-Prinzipien keine Zukunftsmusik.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Unbegrenzte Skalierbarkeit 


Die Cloud bietet ideale Voraussetzungen, um Geschäftsmodelle oder einzelne Use-Cases zu skalieren. Wächst der Bedarf an Cloud-Ressourcen – auch unerwartet oder sprunghaft – wird einfach mehr Rechenleistung hinzugebucht, ohne an technische Grenzen zu stoßen. Eigenes Know-how für Hardware und Betrieb entfällt: Die enorme Agilität der Cloud erweist sich für Unternehmen als echter Wettbewerbsvorteil.

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

    Datenanalyse aus der Cloud


Deep Learning und vorausschauende Analysen in der virtuellen Produktentwicklung stellen besondere Anforderungen an IT-Infrastrukturen. Die rasant wachsende Menge an Simulationsdaten fließt schon heute größtenteils über modernste Cloud-Technologien in rechnergestützte Produktdatenmanagementsysteme ein. So generieren Unternehmen Mehrwerte durch intelligente Daten-Auswertung.

HPC as a Service für
maximalen Projekterfolg

Die smarten Lösungen der GNS Systems Experten garantieren den Aufbau schlanker Workflows in einer automatisierten und hybriden HPC-Umgebung. Denn vollständig auf Workloads optimierte HPC-Umgebungen entlasten Fachkräfte von Routineaufgaben und schaffen ihnen Freiräume, um auch in Zukunft unabhängig und flexibel zu bleiben. HPC as a Service verbindet daher standardisierte Komponenten mit „Out-of-the-Box“-Lösungen – für den maximalen Erfolg Ihrer Simulationsprojekte.

  • Simulations-Ergebnisse direkt in die lokale On-Premise-Umgebung herunterladen und die Nachbearbeitung in der Cloud vornehmen.
  • Einsatz einer verwalteten Container-basierte HPC-Plattform, auf der Anwender je nach Anwendungsfall die Vorteile von HPC in der Cloud nutzen.
  • Unterstützende Tools wie JGen organisieren das Pre-Processing: über ein einfach zu bedienendes Web-Interface reichen Ingenieure im Handumdrehen HPC-Jobs ein
  • Effizienter und performanter Einsatz beim Post-Processing: über Remote-3D-Desktops von zum Beispiel NICE DCV

Managed Services zu jeder Zeit und für jeden Anlass


Spitzenlasten in der virtuellen Produktentwicklung federn HPC-Umgebungen mit den richtigen Rechenkapazitäten optimal ab. Schlüsselfertige HPC-Plattformen von GNS Systems setzen rechenintensive Engineering Workloads jederzeit zuverlässig um.

Mehr Erfahren

Wir verstehen Ihre CAx-Anforderungen

  • Wir übernehmen Installation, Integration und Tuning Ihrer IT-Infrastrukturen.
  • Optimale Konzeption, die jederzeit zu Ihren individuellen Anforderungen passt.
  • Profitieren Sie von bester Performance - on-premise wie in der Cloud.
  • Halten Sie Ihren Betrieb mit schlüsselfertigen HPC-Umgebungen auf Höchstleistung.
  • Überzeugen Sie sich von maximalen Kostenvorteilen bei bedarfsgerechter Skalierung.

Unsere Services